Mission



Ein zuverlässiger Partner zu sein, der schnelle, bequeme und erschwingliche Finanz- und verwandte Dienstleistungen anbietet.

Vision



Wir wollen eine branchenführende Super-App sein, die weltweit Finanz- und verwandte Dienstleistungen anbietet.

Geschäftsführer
 



#
Generaldirektor von Paysera Kosovo Bashkim Zeqiri
Mit zwanzig Jahren Erfahrung als leitender Angestellter in verschiedenen Bereichen, von der Regulierung von Rechten bis hin zur Vertretung eines Finanzunternehmens, arbeitete Bashkim Zeqiri als Leiter der Finanzermittlungen bei der kosovarischen Polizei, stellvertretender Direktor der Financial Intelligence Unit und Leiter der Compliance-Abteilung in einem Finanzunternehmen. In letzter Zeit war er als Unternehmer in verschiedenen Geschäftsprojekten tätig. Bashkim Zeqiri hat einen Master-Abschluss in Sicherheitsstudien.
Weitere Informationen unter: Linkedin

Anteilseigner des Unternehmens



#
Bashkim Zeqiri

Unsere Geschichte kurz und knapp



2020
# # Unser Team von Anti-Geldwäsche-Experten hat sich verdoppelt.
2020
# # Wir beginnen den Goldhandel über die Paysera-App.
2020
# # Wir setzen Lösungen der künstlichen Intelligenz zur Kundenidentifikation ein.
2020
# # Wir werden ein offizieller Zahlungsanbieter bei Shopify.
2020
# # Das Paysera Unternehmen im Kosovo erhält eine Lizenz als E-Geld-Institut.
2019
# # Das Paysera-Team begrüßt den 200. Mitarbeiter.
2019
# # Zahlungen über Google Pay und Samsung Pay werden eingeführt.
2019
# # Wir haben ein Bürogebäude in Vilnius erworben.
2019
# # Unsere Partner in Rumänien haben ihre Tätigkeit begonnen.
2019
# # Unsere Lizenz wird durch das Recht ergänzt, den Kontoinformationsdienst (KID) anzubieten.
2019
# # Wir eröffnen ein Kundendienstzentrum in Estland.
2018
# # Wir treten dem SEPA Instant-Überweisungssystem bei.
2018
# # Unsere Lizenz wird mit der Lizenz für Zahlungsauslösedienstе ergänzt.
2018
# # Wir veröffentlichen unsere umgestaltete App.
2017
# # Wir erhalten das PCI-DSS-Sicherheitszertifikat.
2017
# # Wir starten ein neues Projekt – MainIBAN.
2017
# # Wir geben eine neu gestaltete kontaktlose (NFC) Paysera Visa-Zahlungskarte heraus.
2017
# # Paysera Tickets erhält die Auszeichnung „Dienstleistung des Jahres 2017” beim Wettbewerb „Handelslösung des Jahres“.
2017
# # Wir bieten unseren Kunden einen Zahlungsauslösedienst (ZAD) an.
2017
# # Der 100. Mitarbeiter tritt unserem Team bei.
2016
# # Gemeinsam mit unseren Partnern beginnen wir unsere Tätigkeit in Bulgarien.
2016
# # Wir ändern den Namen des Unternehmens in Paysera LT.
2016
# # Wir beginnen, unseren Kunden IBAN-Konten anzubieten.
2015
# # Wir stellen das Event Ticketing System Paysera Tickets vor.
2015
# # Wir geben die Paysera Visa-Debitkarte heraus.
2014
# # Wir öffnen ein Büro in Kaunas mit 3 Angestellten.
2014
# # Wir ändern den Namen des Projekts www.mokejimai.lt in www.paysera.lt.
2014
# # Wir öffnen ein Büro in Alytus mit 5 Angestellten.
2013
# # Unser Unternehmen wächst und hat bereits 50 Mitarbeiter.
2013
# # Wir beginnen unsere Tätigkeit in Lettland.
2012
# # Von der Litauischen Bank wird uns eine E-Geld-Institut-Lizenz ausgestellt.
2011
# # Wir erhalten eine Zahlungsinstitutlizenz von derLitauischen Bank.
2008
# # Wir ändern den Namen des Unternehmens in EVP International.
2006
# # Wir beginnen mit einem neuem Projekt in der Zahlungssammlung: www.mokejimai.lt.
2004
# # Die Firma wird unter dem Namen Elektroniniai verslo projektai (Elektronische Geschäftsprojekte) eröffnet, mit den ersten 3 Mitarbeitern. Sie leitet das Projekt - www.gsms.lt.

Partnerschaft mit Bildungseinrichtungen



#
#
#
#

Verbände und Organisationen



#
#
#

Wie wachsen wir?



Wir bieten Dienstleistungen in mehr als 200 Ländern an. Über 300 fleißige und begabte Mitarbeiter arbeiten in den Paysera-Unternehmen. Das alles ist für die 700 000 Kunden, die wir haben.

Unsere Einkommen:
#

Im Jahr 2020 haben unsere Kunden
mehr als 3,8 Mio. Überweisungen
in über 20 verschiedenen Währungen durchgeführt.

Der Gesamtbetrag der Überweisungen überstieg 4,7 Mrd. EUR.